Dienstag, 8. Oktober 2013

(männl. A) Das nächste schlechte Heimspiel

TV Neheim gg HVE Villigst-Ergste I 21:35(13:19)

Weit unter ihren Möglichkeiten spielte die männliche A-Jugend und konnte zu keinem Zeitpunkt dem Gegner Paroli bieten. Eine hohe Fehlpassquote und Fangfehler luden HVE immer wieder zu Kontern ein, die Abwehr war gedanklich und körperlich viel zu langsam: 35 Gegentore sprechen für sich.
Vor allem in der zweiten Halbzeit konnte man im Positionsangriff gegen eine starke 5:1-Deckung der Gäste nicht auftrumpfen, sodass im gesamten Spiel einem hart erkämpften Tor zwei leichte des Gegners folgten.
Konnte man doch mal kurzzeitig den Rückstand verkürzen, stellte man sich durch Unkonzentriertheiten selber ein Bein.
Nach zwei wirklich schlechten Heimspielen und einen Sieg in Bösperde steht man aktuell auf dem achten Platz der Kreisliga und muss Abwehr, Einstellung und Ballschule überdenken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen