Freitag, 28. April 2017

(2. Herren) Schulte-Sieben will nicht ins offene Messer laufen

(2. Herren) - 1. Kreisklasse - TV Neheim vs. Letmather TV III
Anwurf: Samstag, 29. April, 14.50 Uhr, Sporthalle Berliner Platz

Nach der 14-tägigen Osterpause geht es am morgigen Samstag, 29. April, ab 14.50 Uhr wieder um Meisterschaftspunkte für unsere zweite Herren-Mannschaft. In den Ferien konnte unsere "Zwote" aufgrund der geschlossenen Sporthallen nur reduziert trainieren. Daher muss sich die Mannschaft erst wieder etwas einspielen. Definitiv ausfallen werden Patrick Schröer (beruflich verhindert) sowie Tim Grothe und Frank Sawatzki (privat verhindert).

"Gegen den Tabellenfünften aus Letmathe haben wir bislang selten gut ausgesehen. Und die hohe 22:31-Hinspielniederlage ist uns noch gut im Gedächtnis. Aber wir haben nichts zu verlieren", so Spielertrainer Sven Schulte, der insgeheim auf Bonuspunkte hofft. "Wir wollen noch das Optimum aus der Saison herausholen. Dabei kommt es gegen Letmathe aber vor allem auf die Abwehr an. Wenn wir so spielen, wie zuletzt im Derby gegen Wickede, haben wir eine reelle Chance", führt Schulte weiter aus.

Wenn die Schulte-Sieben jedoch wieder ihr anderes Gesicht zeigt, wird es sehr schwer. Letmathe ist gespickt mit routinierten Spielern, denen der TVN nicht wie im Hinspiel ins offene Messer laufen will. Dafür müssen vor allem die einfachen Ballverluste vermieden werden, die unserer "Zwoten" im Hinspiel das Genick gebrochen haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen