Donnerstag, 21. September 2017

(1.Herren) Derby am Wahlsonntag

TV Neheim gg. SG Ruhrtal
Sonntag, 24.09.17, 17:00 Uhr, SpH Berliner Platz


So einige dürften vielleicht noch keine Ahnung haben, bei welcher Partei sie am Sonntag ihr Kreuzchen machen werden - helfen können wir dabei leider auch nicht. Die sportlich perfekte Wahl haben wir allerdings sicher: Ein Besuch in der Sporthalle am Berliner Platz!
Da empfangen die Herren des TV Neheim an diesem Wochenende die SG Ruhrtal zum Bezirksligaderby und hoffen auf den zweiten Heimsieg der Saison. "Mit den Oeventropern haben wir noch eine Rechnung aus der letzten Saison offen, als wir uns im Hin- und Rückspiel geschlagen geben mussten", so TVN-Trainer Ludger Klinkemeier kampfbetont. Leicht wird dies allerdings nicht, schließlich verstärkten sich die eingespielten Gäste über die Sommerpause u.a. mit Spielmacher Alex Blanke vom TV Arnsberg. Klinkemeier ergänzt: "Ruhrtal ist eingespielt und kann auf ein junges, dynamisches Team zurückgreifen. Nichtsdestotrotz sind beide Mannschaften mit jeweils einem Saisonsieg und einer Saisonniederlage gleich auf." Zudem dürfen die Blau-Weißen nach der Niederlage in Hohenlimburg wieder auf Felix Pater und Aldo Caruso zurückgreifen. Lediglich Abwehrspezialist Kai Ilskens ist verhindert. 

Der TV Neheim ist auf ein volle Halle eingestellt. Neben einer Heim- und Gästetribüne sind sogar Kinder aus den Jugendmannschaften engagiert, welche mit den Spielern in die Halle einlaufen werden. "Jeder, der mit dem Neheimer Handball  sympathisiert, sollte sich das Spiel am Sonntagabend nicht entgehen lassen. Wir wollen unseren Unterstützern etwas zurückgeben!", so Co-Trainer Sebastian Gohr abschließend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen