Montag, 17. Juni 2013

Neheimer Handballer in Ibbenbüren

Am vergangenen Wochenende machte sich eine Auswahl der Herren, sowie die A-Jugend auf den Weg zum größten Kleinfeld-Handball-Turnier Europas, dem Sparkassenfestival in Ibbenbüren.
Nach Aufbau der Zelte am Vortag und viel zu kurzer Nacht begannen die ersten Spiele: Während die A-Jugend gleich mit drei Siegen ihre Ambitionen unterstrich, gab es ein knappes Spiel nach dem anderen bei den Herren.
Doch auch der Bierkonsum stieg im Laufe des Tages, sodass bei beiden Teams die Hoffnung auf ein Weitergekommen schnell verflog oder um es positiv darzustellen, unseren Teams ein langer Sonntag erspart wurde.

Mit der feuchtfröhliche Samstagnacht in den Knochen wurden dann am Sonntag noch einmal die letzten Spiele bestritten, abgebaut und aufgeräumt.
Die A-Jugend ließ beim traditionellen McDonalds-Besuch während der Abreise noch einmal das Wochenende gemütlich ausklingen.

Der TV bedankt sich bei allen Organisatoren, Helfern und dem Wettergott, der bis auf vereinzelte Ausnahmen,

dem Turnier seinen Segen gab! Bis zum nächsten mal!

Damenmannschaft bereitet sich auf die Bezirksliga vor

Damen des TVN schwitzen für die Bezirksliga

Schon seit zwei Wochen befindet sich die Damenmannschaft des TV Neheim in der Vorbereitung auf die kommende Bezirksligasaison 2013/14.
Nach dem Last-Minute Aufstieg der Neheimer Damen stehen in der kommenden Spielzeit interessante Gegner auf dem Zettel. In der Staffel 6 müssen die Damen des TVN unter anderem gegen die zweite Mannschaft des TV Arnsberg, der DJK TuSpa Sümmern und den TuS Ferndorf antreten.
Grund genug um bereits frühzeitig mit dem Vorbereitungstraining zu beginnen und die körperlichen Voraussetzungen für eine lange Saison zu erarbeiten.

Eine personelle Verstärkung können die Neheimerinnen bereits auch schon verzeichnen. Nach einem Auslandsaufenthalt in England kehrt Lena Reuther zurück in den Kader der Sauerländerinnen und wird sicher eine gute Verstärkung für die schweren Spiele in der Bezirksliga sein.