Montag, 20. Juni 2016

Sommerfest ein voller Erfolg!

Sommerfest ein voller Erfolg!

Am vergangenen Sonntag fand, wie angekündigt, das alljährliche Sommerfest unserer Handballabteilung in und um die Sporthalle am Berliner Platz statt. Mit einem tollen Programm für groß und klein sorgten die Organisatoren auch in diesem Jahr wieder für eine tolle Atmosphäre und viel Spaß und Freunde. Dank zahlreicher Salat- und Kuchenspenden und tollem Grillgut war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Neben den Vergleichsspielen, bei denen die Kinder gegen Eltern antreten konnten, war sicherlich die Auslosung der großen Tombola mit vielen tollen Preisen eines der Highligts des Sommerfests. Für die Jugendmannschaften gab es zudem zum Abschluss ein T-Shirt in den Vereinsfarben des TVN mit dem Aufdruck: "Handball in Neheim" und der stilisierten Skyline unserer Stadt.
Zudem sorgte Teamsport Holbeck mit einem Stadt in der Sporthalle für so manches Schnäppchen.

Abschließend gilt der Dank allen Förderern, Helfern und Organisatoren, die dieses Event möglich gemacht haben! Wir hoffen sehr, dass euch das Sommerfest gefallen hat und freuen uns schon auf die Neuauflage im kommenden Jahr!
‪#‎TVN‬ ‪#‎Handball‬ ‪#‎Neheim‬ ‪#‎Leuchtenstadt‬ ‪#‎TraditionellAnders‬ ‪#‎Sommerfest‬ ‪#‎Jugend‬

Dienstag, 7. Juni 2016

(männliche D-Jugend) Sommerrundenturnier in Hemer

Licht und Schatten bei männlicher D-Jugend


Bereits in der ersten Partie des Turniers trafen die Leuchtenstädter auf den späteren Turniersieger HTV Sundwig-Westig III. Und von Beginn an zeigten die Gastgeber, warum sie mit Recht den Tagessieg einfahren würden. Jedoch kam der TVN auf insgesamt drei erzielte Tore, musste sich aber am Ende doch deutlich geschlagen geben. Im zweiten Spiel traf man auf die ,,alten Bekannten" des SSV Meschede, denen man schon in den anderen Sommerrundenturnieren gegenüber gestanden hatte. Doch auch hier mussten die Neheimer von Beginn an einem Rückstand hinterherlaufen. Bis zum 3:5 konnte noch einmal aufgeholt werden, doch dann brachen die Jungs des TVN komplett ein. Der Anschlusstreffer zum 4:9 war daher eher Ergebniskosmetik. Im dritten Spiel gegen den TSV Bigge-Olsberg gelang dann von Beginn an eine gute Abwehrleistung und man konnte mit 2:0 in Führung gehen. Am Schluss reichte es dann leider nicht für den Sieg. Olsberg konnte ausgleichen und der Treffer zur vermeintlichen 3:2 Führung kam leider eine Sekunde nach Abpfiff. Im vierten und letzten Spiel traf die Mannschaft dann auf den TV Wickede. Gegen einen starken Gegner zeigten die kleinen Neheimer ihre beste Leistung. Über 2:2 und 3:3 entwickelte sich ein gutes und offenes Handballspiel, welches man am Ende zwar mit 3:4 verlor, aber indem trotzdem die Mannschaft gut gespielt hat.

,,Im Großen und Ganzen konnten wir mit der Mannschaftsleistung sehr zufrieden sein. Vor allem wenn man bedenkt, dass wir das Turnier ohne unsere etatmäßigen Torhüter bestreiten mussten. Unsere Ersatztorhüter Julien und Tom haben ihre sache aber dennnoch gut gemacht und auch die Abwehrleistung war stellenweise schon sehr gut. Leider fehlte uns die gesamte Zeit über ein wenig die Durschlagskraft im Angriff und die Kontinuität. Insgesamt war die Sommerrunde aber schon eine gute Möglichkeit um in die D-Jugend reinzuschnuppern und unser noch sehr junges Team konnte sich mit der neuen Deckungs- und Angriffsformation vertraut machen. In den nächsten Monaten bleibt dann genug Zeit um uns an die neue Spielweise zu gewöhnen. Wir freuen uns definitiv schon auf den Saisonstart im September." so das Trainergespann Heike Pieper und Christian Amelunxen.

Für den TVN:
Hermann (1), Moor (2), Tipaikin (1) Veliqi (2), Heller, Pieper, Kmetec (3), Schlünder (3)