Donnerstag, 28. Juli 2016

(Damen) Neuzugang Nr. 5 - Delia Giacosa - Nr. 11

Neuzugänge stellen sich vor

Bei der Vorstellung unserer Neuzugänge wollen wir natürlich auch unseren fünften Neuzugang präsentieren. Schon seit Beginn der Vorbereitung ist Delia Giacosa Teil der Damenmannschaft des TVN. Giacosa wechselt vom Kreisligisten SG Ruhrtal II in die Leuchtenstadt. Nachfolgend folgt wie gewohnt der kleine Steckbrief.

1.) Bisherige Vereine:
--> SG Ruhrtal

2.) Wieso gerade der TV Neheim?
--> In der vergangenen Saison habe ich einige Spiele gesehen und war sehr angetan vom Teamgeist und dem Zusammenhalt in der Mannschaft. Durch meinen Wechsel habe ich zudem die Möglichkeit mich spielerisch weiterzuentwickeln.

3.) Was erwartest du von der kommenden Saison?
--> Mein persönliches Ziel ist es die Mannschaft so gut es geht zu unterstützen. Hoffentlich können wir auch dieses Jahr wieder für einige Überraschungen sorgen und die Gegner etwas ärgern.

4.) Warum spielst du Handball?
--> Vor einigen Jahren habe ich nach einer sportlichen Herausforderung gesucht. Durch Freunde und Bekannte bekam ich den Tipp, mir doch einmal ein Handballtraining anzusehen.  Ich hatte direkt Spaß und bin dabei geblieben.

5.) Das sagt der Trainer:
--> Vom Einsatz und der Einstellung her ein absolutes Vorbild. Delia gibt im Training immer 110% und setzt sich toll auch innerhalb der Mannschaft ein. Ein absoluter Zugewinn.

Mittwoch, 27. Juli 2016

Shoppen für die Handballabteilung

boost-project ermöglicht es die Handballabteilung beim shoppen zu unterstützen


Bereits vor einiger Zeit hatten wir auf die Seite boost-project.com aufmerksam gemacht. Dort habt ihr die Möglichkeit die Handballabteilung während des Onlineshoppings kräftig zu unterstützen. Einmal bei boost angemeldet gibt es euch die Möglichkeit bei jedem Onlinekauf einen kleinen Prozentsatz an den Förderverein Handball in Neheim fließen zu lassen und das für euch vollkommen kostenlos.
Und so geht es:
1) Mit euren Daten bei boost-project.com anmelden.
2) Unter Charities - Förderverein Handball in Neheim e.V. suchen und auswählen.
3) Shoppen für den guten Zweck.

Damit wollen wir natürlich nicht den vielen tollen Einzelhändlern unserer Einkaufsstadt Neheim das Wasser abgraben. Nur wenn ihr schon etwas außerhalb unserer City kaufen wollt, könnt ihr dabei noch gutes tun.

Bei Fragen könnt ihr uns natürlich auch kontaktieren.

Samstag, 16. Juli 2016

(Damen) Neuzugang Nr. 4 - Meike Helnerus - Nr.8

Neuzugänge stellen sich vor


Die Handballerinnen des TV Neheim können sich über noch einen weiteren Neuzugang erfreuen. Rückraumspielerin Meike Helnerus läuft ab sofort für das Team von Bastian Hammerschmidt auf. Damit können die Damen des TVN bereits ihren vierten Neuzugang verbuchen. Helnerus wechselt vom Ligakonkurrenten TV Arnsberg II in die Leuchtenstadt. Natürlich haben wir auch hier einen kleinen Steckbrief vorbereitet.

1.) Bisherige Vereine:
--> TV Arnsberg

2.) Wieso gerade der TV Neheim?
--> Ich habe nach einer neuen Herausforderung gesucht und da ich vor ein paar Jahren schon einmal in Neheim mittrainiert habe und die Mannschaft einen sehr sympathischen Eindruck hinterlassen hat, kam er mir sehr gelegen, als Basti mich letztens noch einmal angesprochen hat.

3.) Was erwartest du von der kommenden Saison?
--> Spaß sowohl auf dem Feld, als auch außerhalb des Sports. Zusammenhalt und Erfolg, aber auch herausfordernde Spiele.

4.) Warum spielst du Handball?
--> Als ich vier Jahre alt war habe ich angefangen bei den Minis des TVA zu spielen. Seitdem fasziniert und begeistert mich der Sport jedes Mal aufs neue.

5.) Das sagt der Trainer:
--> Meike wird uns im Rückraum definitiv deutlich verstärken und uns auch taktisch flexibler machen.Wir hatten schon vor ein paar Jahren versucht sie nach Neheim zu holen, da wir absolut überzeugt sind das sie uns weiterhelfen wird. 

Donnerstag, 14. Juli 2016

(Damen) Neuzugang 3 -- Janina Cöppicus - Nr. 16

Neuzugänge stellen sich vor

Zwei Neuzugänge haben wir bereits präsentiert. Heute folgt der nächste. Janina Cöppicus ist das dritte neue Gesicht bei den Handballdamen des TV Neheim. Die Torhüterin, die vom Ligarivalen SG Menden-Sauerland gekommen ist, ist schon seit ein paar Wochen Teil des Teams von Trainer Bastian Hammerschmidt. Informationen gibt es wie auch bei den anderen beiden Neuzugängen in unserem kleinen Steckbrief.

1.) Bisherige Vereine:
 --> Saxonia Lendringsen, später HSG Menden-Lendringsen

2.) Wieso gerade der TV Neheim?

--> Ich hatte schon öfters gegen den TVN gespielt und die Mannschaft hatte schon immer einen sympathischen Eindruck gemacht. Daher war Neheim meine erste Anlaufstelle.

3.) Was erwartest du von der kommenden Saison?
 --> Viel Spaß, Schweiß und hoffentlich auch etwas Erfolg.

4.) Warum spielst du Handball?
--> Meine Eltern haben mich mit vier Jahren in einer Kinder-Mannschaft angemeldet und da mir der Sport und der Mannschaftsgedanke gefallen hat, bin ich halt dabei geblieben. Außerdem: Intelligente Leute nehmen den Ball in die Hand. (Sorry ihr Fußballer) ;-)

5.) Das sagt der Trainer:
--> Mit Janina bekommen wir eine hochmotivierte Torhüterin in unser Team. Von der Einstellung ist das schon wirklich ganz stark. Selbst mit Gips und einem gebrochenen Handgelenk war sie beim Training und hat so gut es geht mitgemacht. Das ist schon wirklich klasse! Eine richtige Verstärkung für unser Team!

Mittwoch, 13. Juli 2016

(Damen) Neuzugang 2 - Ann-Kathrin Förster - Nr. 12

Neuzugänge stellen sich vor


Nachdem wir gestern einen Blick auf den ersten Neuzugang der Damenmannschaft geworfen haben, kommen wir heute zur zweiten Neuen im Team von Trainer Bastian Hammerschmidt. Mit Ann-Kathrin Förster kommt eine Kreisläuferin vom neuen Ligakonkurrenzten und Aufsteiger TV Arnsberg II in die Leuchtenstadt.

1.) Bisherige Vereine:
--> TV Arnsberg

2.) Wieso gerade der TV Neheim?
--> Für mich bedeutet der Wechsel eine neue Herausforderung in einer sympathischen Mannschaft mit viel Teamgeist.

3.) Was erwartest du von der kommenden Saison?
--> Hoffentlich können wir ein paar Favoriten ärgern.

4.) Warum spielst du Handball?
--> Es ist einfach ein tolles Gefühl, wenn man sich nach einem hart erkämpften Spiel gemeinsam mit einer tollen Mannschaft über einen Sieg freuen kann.

5.) Das sagt der Trainer:
--> Anki wird uns auf der Kreisläuferposition sehr gut verstärken und uns im Offensivspiel neue Möglichkeiten erschließen. Zudem kann sie durch ihre Größe auch in der Defensive einen zentraleren Part spielen. Wichtig war aber auch hier, dass sie menschlich absolut in die Mannschaft hineinpasst.

Morgen geht es dann weiter mit der Vorstellung von Neuzugang Nummer , Janina Cöppicus.

Dienstag, 12. Juli 2016

(Damen) Neuzugang 1 - Yvonne Volz - Nr.5

Neuzugänge stellen sich vor


Wie bereits angekündigt wollen wir euch die Neuzugänge des TV Neheim in den kommenden Tagen etwas näher vorstellen. Daher liefern wir euch für jede Spielerin einen kleinen Steckbrief. Beginnen wollen wir dabei mit Yvonne Volz.

1.) Bisherige Vereine:
--> TV Arnsberg, TV Wickede

2.) Wieso gerade der TV Neheim?
--> Weil ich eine neue sportliche Herausforderung in einer motivierten Mannschaft gesucht habe. Außerdem möchte ich mich spielerisch weiterentwickeln. Dazu liegt Neheim auch noch deutlich näher an meinem Wohnort.

3.) Was erwartest du von der kommenden Saison?
--> Eine erfolgreiche Saison mit guten und spannenden Spielen und dass wir vielleicht für die ein oder andere Überraschung sorgen können. Außerdem mit der Mannschaft sowohl in der Halle, als auch außerhalb viel Spaß zu haben und als Team gut zusammen zu spielen.

4.) Warum spielst du Handball?
--> Weil meine Tante damals die Minis des TVA trainiert hat. Sie hat mich dann mal mit zum Training genommen und seitdem spiele ich die schönste Sportart der Welt.

5.) Das sagt der Trainer:
--> Mit Yvonne gewinnen wir eine gute Allrounderin für unser Team. Sie kann sowohl auf der Außenposition, wie auch auch im Rückraum sicher agieren und gibt uns dadurch einen enormen Schub an Flexibilität im Spiel. Zudem passt sie auch menschlich super in die Mannschaft.


Morgen geht es dann weiter mit der Vorstellung von Neuzugang Nummer 2, Ann-Kathrin Förster.

Damenmannschaft mit drei Neuzugängen


Leuchtenstädterinnen verstärken sich personell für die kommende Saison


Schon seit einigen Wochen bereiten sich die Damen des TV Neheim auf die kommende Bezirksligasaison vor. Seit kurzem kann Trainer Bastian Hammerschmidt dabei gleich drei Neuzugänge begrüßen.
So werden Yvonne Volz (TV Wickede II), Ann-Kathrin Förster (TV Arnsberg II) und Janina Cöppicus (HSG Menden-Lendringsen III) in der kommenden Saison das Trikot des TV Neheim tragen.
,,Nach den Abgängen einiger Leistungsträger sind wir absolut froh, dass wir gleich drei Neuzugänge für unsere Mannschaft gewinnen konnten. Die Mädels kommen mit einiger Erfahrung und vorallem einer super Einstellung zum Handballsport zu uns. Auch charakterlich passen sie perfekt ins Team und sind ein echter Gewinn! Für unseren kleinen Kader ist es dabei umso toller. So stellen wir uns deutlich besser auf" so Hammerschmidt.

In den nächsten Tagen werden wir euch dann die neuen Spielerinnen jeweils mit einem kleinen Steckbrief vorstellen.