Donnerstag, 18. Mai 2017

(mC) Junge Leuchtenstädter übernehmen Tabellenführung

Männliche C-Jugend: TSV Bigge-Olsberg - TV Neheim 14:40 (6:20)

Dank eines Kantersieges in Olsberg übernimmt unsere männliche C-Jugend vorerst die Tabellenführung in ihrer Spielklasse der Sommerrunde. In einem fast unfairen Vergleich waren die Neheimer bereits von Beginn an haushoch überlegen. Bereits nach 10 Minuten bei eigener 8:1-Führung war die Vorentscheidung quasi gefallen. Ab diesem Zeitpunkt nutzte Trainer Sven Schulte alle Wechselmöglichkeiten aus und ließ häufig Spielern aus der zweiten Reihe den Vortritt. "Wir haben in dieser Saison einen so großen Kader, dass ich gerne ein paar Dinge ausprobieren möchte. Das hat auch wirklich gut funktioniert, freute sich der Coach nach dem Spiel.

Egal, wie gewechselt wurde - der Dominanz brachte es keinen Abbruch. Tor um Tor vergrößerten die jungen Leuchtenstädter ihren Vorsprung. In dieser Phase traten besonders Silas Eickel und Jannik Schlünder hervor, die nach Ballgewinnen die Gegenstöße sicher verwandelten. Zu Pause führten die Neheimer bereits mit 20:6.

In der zweiten Hälfte dann das gleiche Spiel. Neheim weiter dominant, sicher in der Abwehr und eiskalt im Abschluss. Am Ende stand ein klarer 40:14-Erfolg zu Buche. "Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung meiner Jungs. Trotz der vielen Wechsel hatten wir keinen Bruch in unserem Spiel. Alle drei Keeper haben ihre Sache sehr gut gemacht. Nach der schweren letzten Saison tat ein solcher Erfolg sicherlich gut. Ich weiß ihn aber richtig einzuschätzen, da wir im letzten Jahr in einer ähnlichen Situation waren und uns ständig mit körperlich überlegene Gegner auseinandersetzen mussten. So hatten wir jetzt fiesen Vorteil. Ob das ein Ausrufezeichen war, sehen wir, wenn wir zum Abschluss auf den TV Wickede treffen, mit dem wir uns schon häufiger große Kämpfe geliefert haben.", so ein sichtlich zufriedener Trainer Sven Schulte nach dem Spiel. Die Partie zum Abschluss der Sommerrunde steigt am 10.06.2017 als Heimspiel in der Sporthalle Berliner Platz.

TVN: Rünker, Bahnschulte, Isaak, Balint, S. Eickel (13), L. Eikel, Einspanier (11), Kmetec, Leonidis (1), Ludwig (1), Möller, Moeschke (6), Nünning (2), Schlünder (6).