Freitag, 2. Oktober 2020

(Damen) Auftakt mit schwierigem Lokalderby

 (Damen) Bezirksliga -- TV Arnsberg II vs. TV Neheim 1884, Sonntag, 04.10.20, 14:00Uhr

Neheimer Damen vor schwierigem Auftaktspiel

Am kommenden Sonntag ist die Handballpause auch für die Damen des TV Neheim beendet. Zum Saisonstart treffen die Leuchtenstädterinnen dabei auf den Lokalrivalen TV Arnsberg II. Dabei geht der TVN definitiv als Außenseiter in die Partei. Neben Anja Krane (Schlüsselbein), Anna Dickel (Bänderverletzung) fallen auch Shona Holthoff und Lisa Müller (beide krank) aus. Auch der Einsatz von Annika Lutz und Meike Helnerus ist derzeit noch fraglich. 

,,In den letzten Wochen der Vorbereitung konnten wir leider nicht wie zu Beginn auf eine hohe Beteiligung beim Training bauen. Zu sehr waren wir durch Verletzungen und Krankheit personell arg gebeutelt." so Trainer Bastian Hammerschmidt. ,,Wir hätten uns lieber intensiver auf den Saisonauftakt vorbereitet, aber wollen natürlich alles versuchen das Beste aus der Situation zu machen." 

Was den kommenden Gegner angeht, ist eine Einschätzung allerdings schwierig. "Wir wissen nicht wirklich, gegen welche Mannschaft wir auflaufen werden. Das macht es natürlich schwierieger sich darauf einzustellen. Fest steht, dass es kein einfaches Spiel werden wird." ist sich Martin Hammerschmidt sicher.

 Aufgrund der Kapazitätsbegrenzung der Arnsberger Rundturnhalle auf 60 Zuschauer stehen dem TV Neheim nur 20 Gästekarten zur Verfügung, welche auch schon bereits vergriffen sind. 

Anwurf ist am kommenden Sonntag um 14:00Uhr.