Montag, 7. Oktober 2013

(männl. B-Jugend) TV Neheim 1884 vs. JSG Bösperde-Halingen II -- 29:22 (12:8)

Neheims B-Jugend siegt gegen Bösperde-Halingen

Im dritten Saisonspiel traf die männliche B-Jugend des TV Neheim auf die JSG Bösperde-Halingen. Mit dem Derbysieg gegen Arnsberg im Rücken wollte man gegen die Spielgemeinschaft nichts anbrennen lassen und spielte die ersten 10 Minuten starken Handball. Eine konzentrierte Deckungsarbeit und schnelles Spiel nach vorne ließen die Gäste alt aussehen und so stand es schnell 9:0. Doch in den nächsten Minuten ließ die Konzentration nach und viele Fehlwürfe brachten die Gäste aus Bösperde-Halingen wieder ins Spiel. So hieß es zur Halbzeit 12:8 für den TVN in der Sporthalle Berliner Platz.
In der zweiten Halbzeit nahm man sich vor wieder konzentriert wie zu Anfang der ersten Hälfte zu spielen. Eine erneut gute Deckungsarbeit und ein gutes Tempospiel nach vorne ließ dem Nachwuchs aus Neheim auf 29:16 wegziehen. Doch mehrere Unkonzentriertheiten gegen Schluss ließen die Gäste nochmal ran kommen. So stand es nach Abpfiff 29:22 in Neheim.
Das Trainergespann Scalogna/Caruso meinte zu dem Spiel: ,,Man hat gesehen wenn wir konzentriert in der Deckung stehen wird es verdammt schwer gegen uns ein Tor zu erzielen. Das Tempospiel nach vorne und auch das Positionspiel im Angriff wird immer besser, wir müssen nur so langsam mal diese 5-10 Minuten Unkonzentriertheiten im Spiel abschalten und konsequent unser Ding weiterspielen. Aber für den Anfang kann man sehr zufrieden sein."
Für den TVN spielten: Niklas Jürgens, Henry Harbecke, Fabio Falcone, Fabian Henke, Thorben Frohne (7), Carmo Hieronymus (2), Lennart Scholand (11), Jakob Eickel (4), Meriton Bitiq (5), Enrico Caruso, Felix Kleinschmidt, Markus Rickmann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen