Montag, 11. September 2017

(männliche B-Jugend) Auftaktsieg gegen Iserlohn-Sümmern


(männliche B-Jugend) TV Neheim 1884 vs. Iserlohn-Sümmern 17:13 (9:5)


B-Jugend mit starker Abwehr zum Erfolg

Gleich im ersten Spiel der neuen Saison musste die männliche B-Jguend des TV Neheim ohne fünf Stammspieler (Müller, Ludwig .Pereira, Eickel, und Keller) antreten. Mit nur 7  Feldspielern, incl. dem C-jgd Spieler Eric Einspanier (danke für das Aushelfen) begannen die Leuchtenstädter das Spiel eigentlich recht sicher und unaufgeregt. Schnell führten die Jungs 4-1 , 7-3, und zum Pausentee 9-5.Ein gute 6-0 Abwehr war gegen die Gäste der Schlüssel zum Erfolg. Nicht alle Abläufe waren so, wie sich der Trainer das gewünscht hätte aber im großen und ganzen war ein System zu erkennen. Schnelle Gegenstöße und einige gelungene Spielzüge ließen den Gegner nicht näher herankommen. Die zweite Halbzeit verlief bis kurz vor Spielende genau wie die erste. Aber kurz vor Ende kamen die Gegner noch einmal gefährlich nahe. 14-12. Leztendlich  konnten die blau-weißen das Spiel doch sicher mit 17-13  verdient gewinnen. Die gesamte Mannschaft wurde vom Trainer gelobt weil dieses Ergebnis so nicht unbedingt zu erwarten war.
,,Für den Einstieg in die neue Saison war das ganz o.k. Das nächste Spiel ist erst in 4 Wochen und bis dahin kann man noch sehr viel verbessern. Alle haben super gekämpft. Weiter so!" zeigte sich Trainer Gerd Lutter sichtlich zufrieden.

Für den TVN:
Heller, Bräutigam 8 , Lutter, Einspanier, Leo 2 ,Junghölter 2 , Bem 4 , Nöggerath 1