Donnerstag, 27. Oktober 2016

(Damen) Auswärts gegen Ruhrtal

Neheims Damen als krasser Außenseiter beim Aufstiegsaspiranten

(Damen) Bezirksliga - SG Ruhrtal vs. TV Neheim 1884, Samstag 29.10.16, 19:30Uhr, Ruhrtalhalle, Oeventrop

Kann gemeinsam mit Steffi Millentrup am Samstag nicht helfen, Torhüterin Gorana Kis

Am kommenden Samstag gastieren die Bezirksligadamen des TV Neheim beim Tabellenzweiten und Aufstiegsaspiranten SG Ruhrtal. Die Oeventroperinnen belegen derzeit mit 9:1 Punkten den zweiten Tabellenplatz, nur einen Punkt hinter Ligaprimus Halden-Herbeck II. Als dementsprechend klarer Außenseiter gehen die Damen des TV Neheim in die Partie. Zwar konnten die Leuchtenstädterinnen am vergangenen Wochenende den ersten Sieg der Saison einfahren, doch will Trainer Bastian Hammerschmidt das nicht überbewerten. ,,Klar sind wir stolz auf die Leistung gegen Kierspe-Meinerzhagen, zumal die ja auch gegen die SG Ruhrtal einen Punkt geholt haben und sicher keine Laufkundschaft sind. Doch wir wissen selbst genug, dass wir noch viele Baustellen haben und derzeit sicherlich nicht annähernd auf Augenhöhe mit der SGR sind." Verzichten muss Hammerschmidt bei der Partie in Oeventrop auf die Torhüterinnen Steffi Millentrup (Urlaub) und Gorana Kis (beruflich verhindert). Dafür wird A-Jugend Torwarttalent Jana Kottenhoff zu ihrem ersten Einsatz im Kader der Bezirksligadamen kommen. Sie wird gemeinsam mit Janina Cöppicus das Neheimer Tor hüten.
Auch bei den Feldspielern kann Hammerschmidt fast unverändert auf die gleiche Sieben wie gegen Kierspe setzen. Möglicherweise ist auch ein Einsatz von Hanna Jasinsky (war längere Zeit gesundheitlich angeschlagen) wieder drin.
Auch die Zielsetzung für Samstag ist klar definiert. ,,Wir wollen gucken was geht und sehen, ob wir die Gastgeberinnen ein klein wenig ärgern können. So oder so müssen wir unser Spiel spielen und am Ende gucken wozu es gereicht hat. Solange die Mädels kämpfen und zusammenhalten ist das Ergebnis in so einem Spiel ohnehin eher zweitrangig. Wichtig ist die Art und Weise wie wir uns präsentieren. Und da sind wir in den letzten Wochen auf einem guten Weg." so Hammerschmidt weiter.

Anwurf ist am Samstag um 19:30Uhr in der Ruhrtalhalle in Oeventrop.