Montag, 23. Januar 2017

(männliche D-Jugend) Derbysieg!

Männliche D-Jugend besiegt TV Arnsberg im Derby


TV Arnsberg vs. TV Neheim 1884 -- 6:13 (4:9)


Nachdem die männliche D-Jugend des TV Neheim am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenführer antreten musste, ging es nun im Lokalderby gegen die Mannschaft vom anderen Tabellenende. Doch gegen Schlusslicht TVA fiel die Mannschaft von Heike Pieper und Christian Amelunxen zunächst einem alten Sportlerphänomen zum Opfer, nämlich passte man sich der Leistung des Gegners zunächst an. So kamen die Leuchtenstädter nur schleppend ins Spiel und insbesondere die Abwehr zeigte nicht die gewohnte Konzentration und Konsequenz. Auch in der Offensive sorgten häufige Pass- und Fangfehler dafür, dass kein richtiger Druck entstehen konnte. Dafür funktionierte das Spiel über den Kreis sehr gut und bis zur Halbzeit konnte eine komfortable 9:4 Führung herausgespielt werden. Der zweite Spielabschnitt war relativ ereignisarm und das Neheimer Trainergespann nutzte die Führung um konsequent durchzuwechseln. ,,Spielerisch war es sicher nicht unser bestes Spiel. Aber auch diese Spiele muss man erst einmal gewinnen." so das Trainerteam Pieper / Amelunxen.
Am kommenden Wochenende stehen mit den "Wölfen" aus Menden ein ganz anderes Kaliber vor der Tür.

Für den TVN:
Funke, Isaak, Neziraj (7), Veliqi (2), Schlünder (2), Tipaikin (2), Schulte, Pieper, Winterfeld, Moor