Mittwoch, 21. Februar 2018

(Damen) Niederlage beim Tabellenzweiten

(Damen) Kreisliga - TSV Bigge-Olsberg vs. TV Neheim 1884 -- 24:16 (13:5)


Eine deutliche 16:24 Niederlage mussten die Damen des TV Neheim am vergangenen Samstag beim Tabellenzweiten TSV Bigge-Olsberg hinnehmen. Die Gastgeberinnen, die von der ersten Sekunde an TVN Rückraumspielerin Michelle Müller in Manndeckung nahmen, ließen gegen offensiv viel zu harmlose Neheimerinnen wenig zu. Obwohl der Deckungsverband der Leuchtenstädterinnen gut stand brachte man sich im Offensivspiel immer wieder mit technischen Fehlern, Ballverlusten und Fehlwürfen um den Lohn der guten Defensivarbeit. Zur Halbzeit schien die Partie mit einem deutlichen 5:13 bereits entschieden. Nach der Pause legten die Neheimerinnen zuerst los wie die Feuerwehr. Schnell konnte man auf nur noch vier Tore verkürzen und war plötzlich wieder fast in Schlagdistanz. Doch erneut brachten technische Fehler und Ballverluste wieder die Gastgeberinnen ins Spiel. Am Ende stand dann eine deutliche 16:24 Niederlage zu Buche.
,,Wir konnten in der Defensive wieder eine gute Leistung abliefern und haben eigentlich gut gestanden. Vorne haben wir uns aber viel zu viele technische Fehler erlaubt. Durch die Manndeckung von Michelle hätten wir eigentlich vorne genug Räume gehabt, aber es hat uns irgendwie die Durchschlagskraft gefehlt. Nächste Woche gegen Ruhrtal II wollen wir das definitiv besser machen." so das Trainergespann.

Für den TVN:
Millentrup, Cöppicus, Moeschke, Volz, Giacosa, Helnerus (3), Jasinsky (1), Müller (9/4), Förster (1), Göcke (2), Rauch