Dienstag, 27. Februar 2018

(Damen) Sieg gegen Ruhrtaler Reserve

Neheims Damen siegen Deutlich gegen Ruhrtal II

(Damen) Kreisliga -- TV Neheim 1884 vs. SG Ruhrtal II -- 27:18 (12:9)


Gegen Tabellenschlusslicht SG Ruhrtal kamen die Damen des TV Neheim zu Beginn erst recht schleppend in die Partie. Während die Deckung bereits gut stand, fehlte in der Offensive noch der nötige Zug zum Tor. Dennoch konnte man sich nach 20 Minuten erstmals mit fünf Toren absetzen, welche die SGR bis zur Halbzeit noch einmal auf drei Treffer verkürzen konnte. In der Halbzeit nahmen sich die blau-weißen vor
in der Abwehr noch konsequenter zu spielen und nun auch zu einfachen Torefolgen zu kommen. Und die Worte fruchteten. Mit einer 4:0 Serie setzte man sich zum vorentscheidenden 16:9 ab und konnte von nun an die Partie verwalten. Bei den Gästen aus Ruhrtal schwanden nun auch nach und nach die Kräfte, was die Damen au sder Leuchtenstadt nun immer wieder mit schnellen Gegenstößen auszunutzen wussten. Am Ende stand ein verdienter 27:18 Erfolg auf der Anzeigetafel in der wieder einmal sehr gut besuchten Sporthalle am Berliner Platz.
,,Wir haben uns heute gut präsentiert und auch trotz zahlreicher Wechsel immer einen soliden Handball gespielt. Die Mädels können wirklich stolz auf sich sein." so das Trainergespann.

Für den TVN:
Cöppicus, Millentrup, Becker (4), Moeschke, Volz (4), Kemper (1), Helnerus (1/1), Jasinsky (2), Müller (8/2), Giacosa (2), Förster (1), Göcke (2), Rauch (1/1), Schüler (1)